Select Page

PFC – Drosseln (Leistungsfaktor Korrektur)

Speicherdrosseln speziell zum Einsatz in Schaltungen der aktiven Leistungsfaktor-Korrektur.

Diese Bauteile ermöglichen beim Einsatz als Hochsetzsteller-Drossel mit einem PFC-Controler-IC einen hohen Wirkungsgrad mit einem Leistungsfaktor zwischen 0,90-0,99.

Sie erfüllen EN 61000-3-2.

Herausragende Merkmale

Neben den bekannten Vorteilen von Pulverringkernen in Drosselanwendungen wie geringes Streufeld, hohe Sättigungsströme und damit Unempfindlichkeit gegen Stromspitzen, haben wir bei der Konstruktion der Bauteile vor allem auf eine geringe parasitäre Wicklungskapazität geachtet. Damit wird ein exzellentes EMV-Verhalten über einen sehr weiten Frequenzbereich erreicht. Verlustarme Kernmaterialien tragen ebenso zur guten Leistung der Drosseln bei.

Range SDR
Order no. Nominal current Inductance DCR Nominal inductance Picture
[A] Lo [μH] [Ω] [+10 %] Ldc [μH]
151.800 1 1100 0,62 900 1
151.801 1 2300 0,62 1450 1
151.802 1,5 700 0,32 600 1
151.803 2 2250 0,34 1130 2
151.804 2 1100 0,34 800 2
151.806 2,5 600 0,20 500 2
151.807 3 1750 0,19 780 3
151.808 3 850 0,19 600 3
151.809 3,5 1850 0,18 730 3
151.810 3,5 900 0,18 600 3
151.811 4 610 0,12 460 3
170.800 5 1150 0,14 700 4
170.801 6 750 0,08 450 4
170.802 8 950 0,08 550 4
170.803 9 550 0,058 350 4
170.804 12 400 0,037 220 4
170.805 15 350 0,026 210 4
170.806 18 450 0,026 220 5
170.807 10 295 0,030 200 6
170.808 18 450 0,026 220 6

 

echnische Angaben: Nennstrom: Effektivwert, bei 60°C Umgebungstemperatur. Leerlaufinduktivität: gemessen bei 10 kHz, 50 mV. Toleranz ± 15 %. Widerstand: Nennwert bei 25°C, + 10 % Toleranz.

Kaschke Components GmbH • Kaschke Components GmbH • Rudolf-Winkel-Str. 6 • 37079 Göttingen • Telefon +49 551 5058 6 • Telefax +49 551 65756

Print Friendly, PDF & Email