Select Page

RM-Kerne

RM-Kerne (rectangular module) werden zum Aufbau von streuarmen Induktivitäten verwendet. RM-Spulen bestehen aus je 2 RM-Kernen, der Spule, unter Verwendung ein- oder mehrkammriger Spulenkörper, die gleichzeitig die Funktion des Lötstiftträgers übernehmen, und zwei Halteklammern.

Durch die Verwendung von RM-Kernen zum Aufbau von Induktivitäten entstehen dem Anwender insbesondere hinsichtlich der möglichen hohen Packungsdichte auf den Leiterkarten Vorteile, die durch Streufeldarmut infolge der geschlossenen Bauform, Frequenzselektivität und elektrische Stabilität ergänzt werden.

Die Abmessungen der RM-Kerne sind auf das Raster gedruckter Schaltungen abgestimmt, das heißt auf die modulare Rasterlänge von 2,54 mm. RM 6 bedeutet demnach, dass der Kern mit Spulenkörper eine quadratische Grundfläche von 6 x 6 x 2,542 mm2 ausfüllt.

Die Kerne ohne Mittelbohrung werden für Anwendungen in der Leistungselektronik, beispielsweise als Übertrager oder Sperrwandler in Schaltnetzteilen empfohlen. Diese Kerne besitzen gegenüber denen mit Mittelbohrung einen höheren effektiven magnetischen Querschnitt und ermöglichen bei höherem AL-Wert die Übertragung größerer Leistungen. Neben der Anwendung der RM-Kerne als Leistungsübertrager besteht das Hauptanwendungsfeld im Aufbau von frequenzselektiven Bauelementen, insbesondere in Form von Filterspulen hoher Güte und klirrarmer Breitbandübertrager für Anwendungen im Bereich kleiner Aussteuerungen. RM-Kerne der Abmessungen RM 6 sind der Gruppe der SMD-Bauelemente (surface mounted devices) zugeordnet. Die lieferbaren RM-Kerne entsprechen der IEC 60431.

Für Anwendungen, bei denen Multilayer verwendet oder der Kern direkt auf eine Leiterplatte aufgesteckt werden soll, sind Planar-RM-Kerne mit deutlich reduzierter Bauhöhe („low profile“) gegenüber den konventionellen RM-Kernen lieferbar.

Kaschke bietet neben den Standardhöhen für low profile-Kerne auch reduzierte Schenkellängen bis hin zur RM-Platte (analog Planar-I-Kernen) auf Kundenwunsch an.

RM-Kerne ohne Mittelloch
Typ Zch.-Nr. Nominal AL-Werte / nH Datenblatt
K2006 K2008 K4000
RM 5 1 1900 2050 3000 PDF Icon
RM 6 1 2300 2450 4350 PDF Icon
RM 8 1 3000 3450 5250 PDF Icon
RM 10 1 4650 5050 8100 PDF Icon
RM 12 1 5400 5900 8500 PDF Icon
RM 14 1 6100 6650 11400 PDF Icon
Planar-RM-Kerne
Typ Zch.-Nr. Nominal AL-Werte / nH Datenblatt
K2001 K2006 K2008
RM 5 1 1850 2550 2700 PDF Icon
RM 6 1 2250 3150 3350 PDF Icon
RM 8 1 3000 4150 4700 PDF Icon
RM 10 1 4250 6150 6650 PDF Icon
RM 12 1 4900 7150 7850 PDF Icon
RM 14 1 5500 8000 8800
Zeichnung 1

Kaschke Components GmbH • Kaschke Components GmbH • Rudolf-Winkel-Str. 6 • 37079 Göttingen • Telefon +49 551 5058 6 • Telefax +49 551 65756

Print Friendly, PDF & Email